Zum Inhalt springen
Startseite » Aktuelles » World Rowing Masters Regatta in Libourne (Frankreich)

World Rowing Masters Regatta in Libourne (Frankreich)

Nach 2 Jahren coronabedingter Pause fand endlich wieder die jährliche World Masters-Regatta statt. Vom 7.-10.September versammelten sich Masters-Ruderinnen und Ruderer aus 713 Vereinen aus der ganzen Welt im südfranzösischen Libourne mit seiner 8 bahnigen Regattaanlage.

Vom Duisburger Ruderverein startete Sylvia Gläser mit ihrem internationalen Team in insgesamt 8 Rennen in unterschiedlichen Alters- und Bootsklassen.

Im Achter (Durchschnittsalter 50 Jahre) erzielte sie mit Ihrer Mannschaft aus den USA, Kanada, Belgien, Litauen, Australien und Großbritannien den 1. Platz von insgesamt 26 startenden Achter.

Am nächsten Tag konnte ein weiterer  1.Platz von 13 gestarteten Achter (Durchschnittsalter 43Jahre) errungen werden.

Ein zusätzliches Rennen wurde im Vierer ohne Steuermann bestritten. Hier erkämpfte sie sich einen sehr zufriedenen guten 2. Platz.

Im Doppelvierer erzielte Sylvia mit ihrem Team aus Spanien und Neuseeland einen weiteren 2. Platz. Lediglich ein sehr gut eingespieltes Boot aus Deutschland mussten sie passieren lassen.

In folgenden Rennen erruderte sie weitere Platzierungen:

3. Platz: Mix Achter       Durchschnittsalter 50 Jahre

4.Platz : Doppelvierer    Durchschnittsalter 55 Jahre

4.Platz:  Achter             Durchschnittsalter 36 Jahre

4. Platz: Doppelvierer   Durchschnittsalter 50 Jahre

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner